Sonntag, 7. März 2010

.....fast Tannen freier Garten....






....gestern ist trotz des Schneechaos der Holzfäller gekommen und hat drei riesige Tannen bei uns im Garten gefällt. Endlich...Hellichkeit...Weitblick....herrlich. Tannen gehören einfach in den Wald und nicht in den Garten. Das Fällen ging relativ schnell....aber danach alles wegräumen...das war Arbeit ohne Ende...meinem Mann tun alle Knochen weh!!!
Wie Ihr ja wist..liebe ich Sprüche und Schilder jeglicher Art. Mein neues Schild
"ANFANG"habe ich auf dem Flohmarkt ergattert.....hängt an der Schuppentür...der am Anfang des Garten steht. Schneebilder habe ich auch noch geschossen...es sieht schon schön aus...aber ganz ehrlich...ich kann es nicht mehr sehen. Frühling bitte komm.
Wünsche Euch einen schönen sonnigen Sonntag.

Bis bald

Eure Anja

Kommentare:

  1. Liebste Anja,
    da habt ihr gestern Einiges geleistet,puhhhhh!!!
    Ich weiß wie froh und erleichtert du bist, daß jetzt diese Tannen weg sind.
    Bei uns liegt auch wieder Schnee und es ist eisig kalt.
    Das Schild ist klasse:o)))
    Einen erholsamen Sonntag wünscht euch ,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    soooo viel Schnee habt Ihr....??? Wir hatten gestern doch das volle Chaos... aber jetzt geht er gott sei dank wieder weg, da die Sonne schon ne Menge Kraft hat.....Gott sei Dank...Dein Schild sieht ja super aus und passt genau an Deine Tür... Ja Anja, unser beider Spruch ist: FRÜHLING BITTE KOMM!!!! keine Ahnung ob es den zu kaufen gibt aber ich erfind den jetzt einfach mal *grins*Wünsche Dir einen supi schönen erholsamen Sonntag und gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    das ist richtige Knochenarbeit, sicherlich seit Ihr heute total erschöpft. Bei uns liegt genauso viel Schnee (bin ja nicht weit weg:-)
    und ganz ehrlich: ich kann es auch nicht mehr sehen.

    Wünsche Euch einen schönen erholsamen Sonntag und hoffentlich keinen Muskelkater :-)

    Alles Liebe, einen schönen Wochenstart
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anja,
    ja ich kann dich gut verstehen. Ich mag es auch lieber, wenn man nicht so von Bäumen im Garten erdrückt wird. Schatten ist im Sommer zwar ganz schön, aber es kann alles auch sehr dunkel machen.
    Nun freue ich mich auf deine Frühling- und Sommerbilder mit Weitblick :-) Wenn denn der Fühling sich einmal blicken lässt...
    Allerliebste Sonntagsgrüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anja,

    keine Ahnung warum, aber ich bin irgendwie an Deinem letzten Post vorbei gerauscht... Was ist denn das für ein außergewöhnliches Törtchen??? Stark!!! Die war bestimmt dolle lecker...

    Ich wünsche Dir einen erholsamen, hellen und schönen Sonntag, liebste Grußches, Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anja,

    wow, da habt Ihr ja ganze Arbeit geleistet!!! Aber ich kann Dich gut verstehen. Tannen können wirklich stören. Ich weiß, wo von ich spreche. ;-) Allerdings wohnen wir im Wald und ein Kahlschlag ist hier leider nicht drin. Obwohl ich gerade im Frühling so mancher meterhohen Fichte mit der Säge zu Leibe rücken möchte.

    Ich wünsche Dir einen tollen und hoffentlich sonnigen Sonntag
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja, meine Güte, liegt bei euch viel Schnee. Auch wenn ich die weisse Pracht sooo leid bin...... die Bilder sehen trotzdem wunderschön aus. Bei uns scheint schon den ganzen Tag die Sonne und es Taut..... aber morgen soll nochmal neuer Schnee kommen.
    Bin ganz deiner Meinung. Tannen gehören in den Wald......außer Weihnachten. da dürfen sie dann auch mal ins Haus!!!:-)))))
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Helge

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Anja,
    Tannen gehören in den Wald, da geb ich dir vollkommen Recht. Da habt ihr ja ganz schön was zu tun gehabt. Dein armer Mann :) Uns hier in Franken hat der Schnee auch noch mal erwischt aber nicht so viel wie bei dir. Das ist schon eine Menge. Aber der Frühling kommt... ganz sicher. Er versteckt sich nur noch ein bissl *g*
    Liebe Grüße und noch einen kuscheligen Sonntag.
    Shino

    AntwortenLöschen
  9. liebe anja,
    dem kann ich nur recht wenig zufügen, den schnee mag hier auch keiner mehr sehen. die damen wollten gestern auch gar nicht raus...
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja, bei uns sieht es auch so aus wie bei Euch alles weiß! Aber heute scheint wenigstens die Sonne!!! Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    GGLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann soooooo gut verstehen, dass nicht nur der monatelange Anblick von Schnee frustrierend ist, sondern auch der jahrelange Anblick von dusteren Tannen und Artverwandten depressiv machen kann. Egal, wo auf der Welt ich ein Grundstück mit Haus habe: eine der ersten Aktionen ist es generell, dass alle Nadelbäume zu Feuerholz verarbeitet werden und die Nachkömmlinge gleich im Wald oder der Pampa bleiben ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  12. Oh, liebe Anja
    da hast du ja viel zu tun gehabt.
    Eigentlich schade um das schöne Wochenende, aber das nächste kommt bestimmt.
    Und du hast recht, ich finde so große Tannen im Garten auch nicht so schön. Freu dich auch den neu gewonnenen Platz, mit dem du jetzt neue Ideen ausleben kannst ;o)
    Ich wünsch dir noch einen schönen Restsonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    ....der Tannenbaum ist ja soooo riesig. Ich kann es mir vorstellen, wieviel Arbeit Ihr gestern hattet.
    Wir haben auch so viel Schnee....momentan scheint die Sonne....herrlich!
    Ich hoffe, dass es ab morgen richtig aufwärts geht.
    Einen herrlichen Restsonntag wünsche ich Dir.
    Ganz liebe Grüße, Lucia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Anja, wow bei Euch ist es sooo weiß!!!??? Eure Gartenmöbel sind toll!!!
    GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Meine Schwiegereltern hatten auch 3 so große Tannen im Garten, ich kann ja Bäume irgendwie nicht fällen oder zusehen, wie einer gefällt wird, aber als sie wegwaren muß ich Dir zustimmen: es war viel heller und fröhlicher!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,

    meine erste Aktion in meinem fränkischen Garten war ebenfalls die dortigen Tannen zu fällen. Und gleich war es viel heller und wärmer und es sah auch viel freundlicher aus. Ich bin genau Deiner Meinung - Nadelbäume gehören in den Wald - zudem versauern Nadler den Boden und da wächst dann nur noch Moos.

    Liebe Grüße
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebstige Anja,
    kann Dein Holzfäller mal zu mir kommen bitte ? Ich hätt da auch so ein risiges Blautannenteil, das eimpfach zu groß ist. Darunter wächst NIX, aber im letzten Sommer hat es genau zur Mittagshitze angenehmen Schatten geworfen. Und es sitzen da immer Vögellein drin. Vielleicht sollte das Ding aber auch weichen, um einem kleineren zu weichen, irgendwas, das blüht und vielleicht was Essbaren produziert ;-) Leider bringt das dann auch immer viel Dreck mit sich, aber nachdem es a) zu groß ist und b) mein Rücken im Eimer ist, muss das wohl eh noch warten. Zeigst Du uns dann mal die Stelle wenn der Schnee wech ist ?
    Obwohl ich den Schnee auch satt habe, finde ich, hat es schon etwas von Dornröschenschlaf und sieht verträumt und romantisch aus. Besonders mit den herrlichen Stühlen und Bank von Dir !
    Einen gemütlichen Sonntag Ahmt wünscht Dir
    Eve

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anja,
    Deine Schild-Errungenschaft ist wirklich toll, und das noch an dem tollen Häuschen...
    Mhhh bei den Bäumen muss ich sagen, dass ich schon auch immer ziemlich mitleide. Wir hatten vor dem Balkon und Fenster einen Kugelahorn, den ich wunderschön fand. Leider hat die Wohnung unter uns kein Licht bekommen dadurch, also wurde sie arg zurückgestutzt, jetzt steht nur noch ein Stamm und da werde ich immer ganz traurig wenn ich ihn so stehen sehe...
    Liebe Grüßle und noch einen schönen Abend,
    Nina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Anja,
    Tannen hätt ich auch nicht so gern im Garten.
    Bin schon auf Sommerbilder eures Gartens gespannt!!
    Liebe Grüße und danke für deinen lieben Kommentar:-))
    Silvia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anja,

    über dein ANFANGSschild musste ich gerade schmunzeln, das find ich herzig!

    Die Bäume waren wirklich wuchtig, ich weiß ja nicht, wie groß euer Garten ist, aber sie haben sicher viel Raum beansprucht. Bei uns wurden im Herbst auch 3 Bäume gefällt und das macht ein ganz, ganz anderes Bild und Blickfeld im Garten. Interessant, wirst sehen, schaut ganz anders aus, im Frühling, im SOmmer, im Herbst und im ..... eh schon wissen *seufz*


    Einen lieben Gruß schickt dir
    Nora

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Anja,
    so ähnlich hat es bei uns am Wochenende auch ausgesehen und es war spiegelglatt.

    Mir geht es so wie dir, ich kann den schnee auch nicht mehr sehen.

    Einen sonnigen Montag
    Ganz liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebes Anjalein,
    ach wie schöönnnn das die Tannen weg sind,ich teile deine Meinung aber so was von ganz genau aber ich hab mich nicht getraut es dir zu sagen wenn ich bei dir im Garten war,super das ihr euch getraut habt!
    Mir hat mal jemand vor vielen Jahren gesagt: Tannen lassen Häuser alt wirken und damit hat er sehr Recht gehabt!
    Bis nachher,freu mich schon!
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Anja,
    ooooh habt ihr noch Schnee, bei uns war zum Glück die Sonne tatkräftig und mit Überstunden dabei :-) jetzt gibt es nicht mehr ganz soviel weiße Pracht und ich sehe grün grün am frühlingsgrünsten (ok gibts nicht, aber klingt noch gut, oder :-) )
    Dein Schild find ich toll, mag Schilder! Vielleicht findest du noch eins mit "Frühlings" und hängst es davor! Könnte doch was nützen... ;-)))
    GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Anja,

    da hast du wirklich recht, ich verstehe auch immer nicht, warum sich Leute Tannen in die Gärten pflanzen,da gehören doch Obstbäume hin und Rosen und Hortensien ;)
    Die Geburtstagstorte von deiner Tochter finde ich übrigens sooo toll, wirklich schade, dass man Torten nicht verschicken kann, so eine würde ich ja zu gerne auch mal kaufen.
    Liebe Grüße schickt dir Karolina
    PS: Dein altes Schild ist wiedermal der Hammer, ich will auch sowas finden!!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anja...

    Dein Schild ist ja so richtig Shabby und passt wirklich sehr gut am Schuppen. Bei uns ist das Haus auch umzingelt von Tannen. Eigentlich ein toller Sichtschutz. Aber immer wenn es Draußen stürmisch ist und sich die Tannen, (die ja recht hoch gewachsen sind) hin und her geschleudert werden, frag ich mich wann die erste Tanne ins Haus fällt.
    Spätestens wenn ich mich nicht mehr melde dann wisst ihr, jetzt ist es passiert... ;-)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen sonnigen Frühlingstag.

    ღ-liche Grüße Annie

    AntwortenLöschen